Transform |

TRANSFORM VA6: Bern-Holligen, 2017

Was kann Kunst im öffentlichen Raum?

Welche Kunst passt zu Bern Ausserholligen?

Welche Kunst entsteht hier vor Ort und welche wählt das Quartier?

Und: Wer ist das Quartier?

transform versucht dies in seiner nächsten, sechsten Ausgabe zusammen mit der Bevölkerung herauszufinden. Die Versuchsanordnung 6 findet ab 2017 wieder zwischen Lory- und Europaplatz statt. Dafür wollen wir mit Leuten aus dem Quartier, ob BewohnerInnen oder ArbeitspendlerInnen, jung oder alt, zusammenarbeiten und uns austauschen.

Denn: Eine Quartierjury wird entscheiden, welches Kunstprojekt, welches Kunstschaffende vor Ort erarbeiten, letzten Endes im Sommer 2017 in Holligen realisiert wird.

 

Neugierig? Ideen? Wünsche? Lust Teil der Quartierjury zu sein?

 

Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns!

 

info@transform.bz  oder  079 885 0705

 

Mehr zu transform VA6 hier